• familien-organizer.de Ads

  • Letzte Artikel

  • Baby, Kinder & Familie

  • Feed it!

  • Kategorien

  • Letzte Kommentare

  • Meta

  • Archive

  • Bookmark

    Add to Technorati Favorites
  • Artikel nach Datum

    November 2017
    M D M D F S S
    « Jul    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930  
  • « | Home | »

    Lebensversicherungen, Sparpläne, Bausparen – die Checkliste für 2010

    By Redaktion | Januar 4, 2010

    Versicherung Check

    2010 ist das Jahr 1 nach der Wirtschaftskrise, die sich immens auf Unternehmen und Bürger ausgewirkt hat. Die Börsenkurse gingen in den Keller, immer mehr Jobs sind bedroht – es wird überall gespart. Eine gute Zeit, um Ihre Finanzen noch einmal zu checken und ggf. einiges umzustellen. Doch an welchen Schrauben kann man drehen? Hier gibt es viele Möglichkeiten. Wer zum Beispiel eine fondgebundene Lebensversicherung als Altersvorsorge hat, sollte unbedingt eine Modellrechnung beim jeweiligen Versicherungsunternehmen anfordern.


    Hier sehen Sie, wo Ihr Geld geblieben ist und ob sich die Altersvorsorge lohnt. Naturgemäß haben viele fondgebundene Lebensversicherungen an Wert eingebüßt. Das ist natürlich ein hohes Risiko für das Alter und jeder sollte sich überlegen, ob es nicht etwas sicheres gibt – zumal auch noch das Risiko (Todesfall) mitversichert ist und kostet. Hier sollte man schauen, ob dies die Steuerersparnis wirklich bringt. Kündigen muss man deshalb nicht, ein Verkauf lohnt aber meist auch nicht. Wahrscheinlich ist es zudem günstiger das Risiko über eine Risikolebensversicherung getrennt zu versichern.

    Möglicherweise können Sie innerhalb des Produkts optimieren oder aber die Lebensversicherung beitragsfrei stellen. Dies ist unseren Information nach steuerunschädlich. Wichtig: Achten Sie auf die Dynamiken, die sind auf Dauer richtig teuer. In Krisenzeiten ist die Immobilie eine super Sicherheit! Beitragsfrei kann man übrigens auch kapitalgebundene Lebensversicherungen stellen, sowie die Veträge zur Arbeitnehmersparzulage oder die Beiträge für den Bausparvertrag. Bei der Riester-Rente kann man den Beitrag reduzieren, erhält aber nur anteilig die Förderung. Haben Sie eine Bausparvertrag schon angespart aber noch nicht vollständig? Oft kann man Bausparverträge teilen und so Geld erhalten ohne dass man gleich kündigt. Wer eine Immobilie hat, kann sich übrigens über ein Forward-Darlehen günstige Zinsen für die Anschlussfinanzierung sichern, sofern diese innerhalb der nächsten 3 Jahre liegt. Misten Sie auch sonst Ihre Versicherungen aus – für Kinder unbedingt wichtig: Unfallversicherung (auf die Dynamik achten – dies muss nicht sein), Haftpflichtversicherung, die auch Schäden von Kindern unter 7 Jahre einschließt. Achten Sie bei Neuabschlüssen nicht nur auf den Preis, sondern auch, ob die Versicherung leistet. Ausbildungsversicherungen sind meist ungünstig.

    Bildquelle: bofotolux – Fotolia.com

    Topics: Allgemein | No Comments »

    Comments