Start Geburt Hausgeburt
Hausgeburt PDF Drucken E-Mail

Gerade zur Welt gekommenEs ist im Allgemeinen üblich, die Kinder in der Klinik zur Welt zubringen. Dennoch entscheiden sich nicht gerade wenige Frauen für eine Hausgeburt. Das kann verschiedene Gründ haben. Viele Frauen möchten Ihr Kind nicht in der sterilen Atmosphäre eines Kreissaales unter grellem Neonlicht zur Welt bringen. Sie haben den Wunsch, die Geburt nicht als operativen Eingriff zu erleben, sondern als freudigen Bestandteil des Lebens. Sie wollen Ihr Kind direkt zu Hause im gesamten Familienkreis willkommen heißen.


Viele werdende Mütter sind der Meinung, dass medizinische Eingriffe unnötig seien und dass es zu Hause einfacher ist, ohne Medikamente zu gebären. Zu Hause sind sie werdende Mütter, keine Patientinnen, wie im Krankenhaus. Sie müssen sich dort auch nicht nach bestimmten Regeln und Vorschriften richten. Bei einer Hausgeburt sind Arzt und Hebamme gern gesehene Gäste, die werdende Mutter aber bestimmt selbst. Falls es aber zu Komplikationen kommt, ist Hilfe nicht wie im Krankenhaus sofort da, sondern muss erst herbeigerufen werden. Bei einer Rettungsmaßnahme kann so unter Umständen wertvolle Zeit verloren gehen.
DS
( Bildnachweis: Anguare - Pixelio.de )

 

Werbung

News

Baby

Informationen rund ums Baby liefert Ihnen der familien-organizer.de! Hier erfahren Sie, was Sie und Ihr Kind zum Wohlfühlen brauchen.

Hier gibt es Infos rund ums Baby

 

 

( Bildnachweis: Jamey Ekins - Fotolia.com )

Kinder

Kinder brauchen Zuwendung und Geborgenheit

Kinder brauchen Zuwendung! Der familien-organizer.de hilft Ihnen mit Tipps zu allen Phasen, angefangen vom Laufen lernen bis zur Trotzphase.


( Bildnachweis: Monkey Business - Fotolia.com )

Familie

Familie richtig planen und leben. Der familien-organizer.de bietet Ihnen dafür gute Hilfen und Checklisten.

Planen Sie Ihre Familie richtig

 

 

( Bildnachweis: Monkey Business - Fotolia.com )