8. Schwangerschaftsmonat: 29. – 32. Woche PDF Drucken E-Mail

Was tut sich bei Mama im Bauch?Mit Beginn der 29. Woche hat der Kopf des Embryos nun die richtige Proportion zum Körper. Das Baby wiegt um die 1.400 Gramm. Der Druck ist auf dem Zwerchfell, der Leber, dem Magen und dem Darm zu spüren. Manche Frauen haben dadurch regelrecht das Gefühl, als wenn ihr Kind die inneren Organe wegdrängen würde. Durch den Druck auf das Zwerchfell kommen Sie nun schneller außer Atem.

Ab der 30. Woche spürt das Ungeborene sehr stark die Schwangerschaftswehen. Diese treten in regelmäßigen Abständen immer wieder auf. Die werdende Mutter spürt davon allerdings wenig. Achten Sie beim Stehen und Sitzen auf eine gerade, aufrechte Körperhaltung, auch wenn es Ihnen schwer fällt. Dadurch verstärken sich die Rückenschmerzen nicht noch mehr! Ihr Baby hat von nun an ein Gespür für Ruhe und Geborgenheit. Dieses Gespür liebt es über alles. Da es langsam eng wird im Bauch, ist es nicht mehr so lebhaft. Das Ungeborene trainiert nun Atemübungen, saugen, schlucken und am Daumen lutschen. Sein Gedächtnis wird jetzt angelegt.


In der 31. Woche beginnt Ihre Gebärmutter, für die Geburt zu trainieren. Sie spüren das daran, dass Ihr Bauch ab und zu für ein paar Sekunden hart wird. Häufig kann es auch zu Verdauungsproblemen kommen, da bedingt durch den erhöhten Gelbkörperhormonspiegel die Darmwand an Spannung verliert. Nach einer üppigen Mahlzeit oder bei Hitze kann Ihr Kind jetzt müde werden. Sie selbst kommen immer öfter und immer schneller außer Atem. Ihr Atemvolumen hat sich von 500 cm² Luft auf 800 cm² erweitert.

Die nächste Vorsorgeuntersuchung findet in der 32. Woche statt. Bei ihr überprüft der Arzt die Lage des Ungeborenen, sein Wachstum und seine Herztöne. Nun steht jede zweite Woche eine Vorsorgeuntersuchung an. Ihr Baby ist nun etwa 42 Zentimeter groß. Bis auf die Lungen ist es schon voll entwickelt. Nur die Fettschicht unter der Haut muss sich noch bilden.
DS
( Bildnachweis: Michael Kempf - Fotolia.com ) 


 

 

Werbung

News

Baby

Informationen rund ums Baby liefert Ihnen der familien-organizer.de! Hier erfahren Sie, was Sie und Ihr Kind zum Wohlfühlen brauchen.

Hier gibt es Infos rund ums Baby

 

 

( Bildnachweis: Jamey Ekins - Fotolia.com )

Kinder

Kinder brauchen Zuwendung und Geborgenheit

Kinder brauchen Zuwendung! Der familien-organizer.de hilft Ihnen mit Tipps zu allen Phasen, angefangen vom Laufen lernen bis zur Trotzphase.


( Bildnachweis: Monkey Business - Fotolia.com )

Familie

Familie richtig planen und leben. Der familien-organizer.de bietet Ihnen dafür gute Hilfen und Checklisten.

Planen Sie Ihre Familie richtig

 

 

( Bildnachweis: Monkey Business - Fotolia.com )